Charles hat geführt

Am vergangenen Donnerstag haben sich 9 Radler bei Walter seine Tanke zum ersten Ausritt in diesem Jahr getroffen.

So wie jedes Jahr, führte uns Charles zunächst nach Gütersloh in den botanischen Garten. Am Palmencafe haben wir die erste Pause eingelegt.

Charles hat es sich nicht nehmen lassen, uns durch den Park zu führen. Es hätte, glaube ich, keine Pflanze gegeben, die er nicht sofort mit dem richtigen lateinischen Namen hätte benennen können.

Was uns sofort auffiel, war der Rotkohl zwischen den ganzen Blumen. Eine gelungene Kombination, wie ich finde.

Dann haben wir bei „Ulla“ eine Rast gemacht. Sie hat schnell noch den Tisch und die Stühle abgefeudelt, um uns dann ein leckeres Bier zu servieren.

„Ulla“ ist schon ein Unikum. Sie kam dort in dem Haus einst vor 75 Jahren zur Welt. Ich schreibe dazu noch einen gesonderten Bericht. Ich muß ja was tun für mein Geld.

Anschließend ging es noch in die Spielerei. Allerdings hatten sich zu dem Zeitpunkt schon einige Radler abgeseilt.

Es war eine schöne Tour. Bis demnächst…

Euer Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.